Methoden

Im Folgenden stelle ich Ihnen einige meiner therapeutischen Werkzeuge vor.

  1. Ressourcenarbeit – die Einbeziehung von individuellen Kraftquellen (z.B. Hobbies) in die Therapie kann die Erfahrung von eigener Kompetenz, Sicherheit und Stärke vermitteln.
  2. Arbeit mit Selbstanteilen – die Würdigung aller Selbstanteile kann Blockaden lösen und das innere Gleichgewicht unterstützen.
  3. Psychoedukation – das Vermitteln von relevantem Wissen für die psychische Ausnahmesituation hilft, die eigenen Symptome und Handlungsweisen besser einordnen zu können.
  4. Arbeit mit Imaginationstechniken – mit Hilfe der Vorstellungskraft kann die Fähigkeit zur Selbstberuhigung in stressigen und belastenden Situationen gestärkt werden.
  5. EMDR (Eye Movement Desensitization and Reprocessing) – die bilaterale Stimulation kann die Verarbeitung eines Traumas unterstützen.